News

Preisschafkopfen

(KS.) Vor dem Start in die neue Hallensaison stiegen die Tennis-Asse des DJK-TC Passau-Grubweg vom Tennisschläger auf Spielkarten um und wechselten von der Tennishalle ins Vereinsstüberl zum diesjährigen Vereins-Preisschafkopfen.

Organisiert von Vereinsvorstand Tobias Pach und unter Leitung von Dieter Liebl hieß es dann für 36 Teilnehmer „Rufspiel, Solo, Wenz“ bis letztlich nach zwei Runden Rudi Huimann das Turnier vor Valentin Friedl, Benedikt Kriegl und Marko Cickovic für sich entschieden hatte und den Siegerscheck in Empfang nehmen konnte, den er dann der Jugendkasse der Grubweger spendete!

(v.li.) Turnierleiter Dieter Liebl, Marko Cickovis, Benedikt Kriegl, Valentin Friedl und der Vorsitzende des DJK-TC Passau-Grubweg Tobias Pach, der auch für die Organisation verantwortlich zeichnete.

Lea Aschenberger holt sich Cup-Sieg!

- Grubweger Tennis Nachwuchstalent in Krumbach erfolgreich - 

(KS.) Mit einer absoluten Top-Leistung erkämpfte sich Lea Aschenberger vom DJK-TC Passau-Grubweg den Turniersieg beim „7. Krumbacher Hallen-Cup“!

Bei diesem Turnier der Altersklasse U 12, das vom TSC 2010 Krumbach im Tenniszentrum der schwäbischen 12.800-Einwohner-Stadt im Landkreis Günzburg ausgetragen wurde, waren 15 Nachwuchstalente aus ganz Bayern am Start.

Weiterlesen: Lea Aschenberger holt sich Cup-Sieg!

"Graue Panther" auf Punktejagd

- Tennis Senioren mit sehr guten Leistungen - 

(KS.) Von wegen „Graue Panther“ - mit zum Teil ganz ausgezeichneten Leistungen präsentierten sich die Tennis-Senioren beim diesjährigen „Graue-Panther-Turnier“ des DJK-TC Passau-Grubweg.

Organisiert von Dieter Frank (Bildmitte, kniend rotes Trikot) und unter der Leitung des Grubweger Trainers Dieter Liebl (1. v. li.) lieferten sich 12 äußerst engagierte Senioren in vier Durchgängen, jeweils 20 Minuten mit verschiedenen Partner, eine Vielzahl leiden-schaftlicher und spannender Spiele!

Nach Auswertung aller Ergebnisse durfte sich heuer Milan Gregor (4. v. re.) über den Sieg freuen, der dann bei der abschließenden Siegerehrung im Vereinsheim gebührend gefeiert wurde. 

Organisator Dieter Frank bedankte sich bei allen Teilnehmern und bei Spielleiter Dieter Liebl für die reibungslose Turnierabwicklung und versprach auch für 2018 die Durchführung des „Graue-Panther-Turniers“!

 

Der DJK-TC Passau Grubweg feiert 40 Jahre!

(KS.) Seit 40 Jahre gibt es nun den DJK-TC Passau-Grubweg und das die Grubweger Tennis-freunde es verstehen, ein solches Jubiläum auch entsprechend zu feiern, bewiesen sie einmal mehr am letzten Wochenende bei ihrem Sommerfest!

Mit einem sog. Schleiferlturnier, an dem 16 Spielerinnen und Spieler teilnahmen und bei dem keine direkten Sieger ausgespielt wurden, startete man bei sommerlichen Verhältnissen ins Jubiläum; unter den besten wurden Sachpreise verlost.

Unter der musikalischen Begleitung durch Blaskapelle der Feuerwehr Hötzdorf zogen die Festgäste dann am Spätnachmittag von der Tennisanlage zur Kirche St. Michael, wo Domprobst em. Dr. Hans Wagenhammer in Vertretung von Stadtpfarrer Michael Hüttner den Festgottesdienst zelebrierte.

Nach Rückkehr in die entsprechend „aufgemotzte“ und sehr gut besetzte vereinseigene Tennishalle konnte 1. Vorsitzender Tobias Pach unter den zahlreichen Gäste u.a. Ober-bürgermeister Jürgen Dupper,  mehrere Stadträte, den DJK-Diözesanvorsitzenden Klaus Moosbauer, den stellvertretenden BLSV-Kreisvorsitzenden Walter Knoller, den Bezirks-vorsitzenden des Tennisbezirks Niederbayern Karl Dinzinger, den Vertriebsleiter der Brauerei Hutthurm und den Vertreter der Raiffeisenbank südl. Bayerischer Wald eG Herrn Alfons Praml willkommen heißen.

Weiterlesen: Der DJK-TC Passau Grubweg feiert 40 Jahre!