Am vergangenen Wochenende ging die Erfolgsserie der Leistungsklassen-Turniere beim DJK-TC Passau-Grubweg in eine weitere Runde. Bereits zum 43. Mal wurde das begehrte Tagesturnier vom Initiator und Organisator Florian Strecker in der Grubweger 3-Feld Tennishalle veranstaltet. Hierbei konnten 24 Herren aus Niederbayern, der Oberpfalz und Mittelfranken in den spannenden und sehr ausgeglichenen Matches wertvolle LK-Punkte für den neuen LK-Berechnungszeitraum 19/20 sammeln und ihre Matchpraxis über die Wintersaison auffrischen. In den 24 ausgetragenen Matches wurden 8 Partien erst im Match-Tie-Break entschieden wodurch sich der Turniertag bis nach 21 Uhr zog. Das Teilnehmerfeld war auch dieses Mal wieder bunt gemischt, von Jung bis Alt.

Im Spiralmodus bei dem jedem Spieler zwei gleichwertige Gegner garantiert werden, konnten die folgenden Herren jeweils zwei Siege holen: Raphael Wiesbeck (DJK Salzweg), Edmund Schneider (TC Schöllnach), Yannik Lang (DJK Büchlberg), Jüttner Tobias (FC Schalding), Wenzl Christian, Michael Schmöller (beide TC Ruhstorf), Klawitter Paul (TC Thyrnau) und Michael Krenn (DJK-TC Passau-Grubweg).

 

In der bevorstehenden Sommersaison organisiert der DJK-TC Passau-Grubweg weitere LK-Turniere, u.a. am 1. Mai für Juniorinnen U14/U16/U18 & Junioren U14/U16/U18 sowie am 21. Mai und 11. Juni für Damen/Herren & Damen40&Herren40 und U14 m/w. Infos hierzu gibt es unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auf dem Turnierportal My Bigpoint.