-Traditionsveranstaltung ging zum 41. Mal über die Bühne!-

 Vor acht Jahren, am 1. Mai 2011 hatte Initiator und Sportwart Florian Strecker vom DJK-TC Passau-Grubweg zum ersten Mal zu einem Leistungsklassen-Tagesturnier auf die Grubweger Anlage eingeladen. Jetzt ging diese bereits zur Tradition gewordene Veranstaltung zum 41. Mal über die Bühne! Bei herrlichem Tenniswetter konnte der rührige Verantwortliche 32 Aktive auf der vereins-eigenen Tennisanlage begrüßen. Von 09.00 bis 18.00 Uhr wurde auf den acht Ascheplätzen um die letzten wertvollen Leistungsklassen-Punkte gekämpft; insgesamt wurden dabei noch-mals 1.525 Punkte erspielt.

In der Knabenkonkurrenz M14 mit vier Teilnehmern war Nick Leiteritz vom TC Passau-Neustift mit zwei Siegen erfolgreich. Unter den 28 Herren brillierten mit zwei Tagessiegen Nico Kufner (TC Aicha v.W.), Rainer Heldwein (TC Ruhstorf), Hans Fabian (ESV Deggendorf), Paul Klawitter, Daniel Brandstetter (beide TC Thyrnau-Kellberg), Michael Meingaßner (TSV Kirchdorf/Inn), Diego Antonio Hölscher (TC Passau-Neustift), Moritz Kulmann (TC Rotthalmünster) und Denis Streltschenko (DJK Altdorf). Wie von Florian Strecker am Rande der Veranstaltung zu erfahren war, ist für die anstehende Hallensaison, die Anfang Oktober in der Grubweger 3-Feld-Tennishalle gestartet wird, für den 30. November bereits das nächste Leistungs-klassen-Tagesturnier geplant. (KS.)

Infos hierzu gibt es dazu unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!