(KS.) Über eine äußerst erfolgreiche Sommersaison im Nachwuchsbereich können sich die Verantwortlichen des DJK-TC Passau Grubweg freuen! So haben sich die Grubweger Mädchen am letzten Spieltag auf der eigenen Anlage mit einem tollen 5:1 gegen den aktuellen Spitzenreiter TC Rot-Weiß Straubing den Meistertitel in der Bezirksliga, Niederbayerns höchster Spielklasse, bei den Mädchen 14 gesichert!

Den ersten Sieg hatten sie am 5. Mai auswärts gegen die TSG Postmünster mit 5:1 einge-fahren; spielten dann eine Woche später 3:3 gegen TC Hengersberg, um im Anschluss auf eigener Anlage den TC Glückauf Kropfmühl 5:1 und den TC Grün-Weiß Dingolfing 4:2 zu schlagen. Nach einem 4:2 Auswärtserfolg am 30. Juni gegen den TC Schöllnach standen die Mädels dann punktgleich hinter den Straubingern auf Platz Zwei - mit dem Ziel sich im Endspiel Zuhause den Titel zu holen! Mit 9:1 Punkten holten sich die Juniorinnen des DJK-TC Passau-Grubweg den Titel in der Bezirksklasse 1 und verwiesen den TC Rot-Weiß Straubing, den TC Osterhofen, den TC Regen, den TC Grün-Weiß Teisnach und den TSV 1883 Bogen auf die weiteren Plätze!

Die Mädchen waren am 5. Mai zuhause mit einem 3:3 gegen den TC Osterhofen gestartet; holten sich dann auswärts beim TC Regen mit 5:1 den ersten Sieg und „fegten“ am 22. Juni den TC Rot-Weiß Straubing mit 6:0 regelrecht vom Platz!

Eine Woche später wurde der TC Grün-Weiß Teisnach zuhause mit 5:1 geschlagen und am letzten Spieltag machten die Mädchen dann beim TSV Bogen mit einem 4:2 Sieg alles klar! 

Last but not least schlossen die Buben des DJK-TC Passau-Grubweg die diesjährige Sommersaison ungeschlagen im „Kleinfeld 10“ in der Kreisklasse 2 Jugend Gruppe 192 mit 10:0 Punkten auf Platz Eins ab!

In der Besetzung David Svoboda, Julian Mang, Robin Wezel, Stefan Kappmann, Lukas Gering und Leopold Hiendl verwiesen sie die Teams vom TC Frauenau, vom TC Grainet, TC Glückauf Kropfmühl, vom DJK-TC Büchlberg und die zweite Mannschaft vom TC Rot-Weiß Passau auf die weiteren Plätze!